www.adventgemeinde-landshut.de / 7: Aktuelles > 21-06-06 Du bist nicht allein!
.

21-06-06 Du bist nicht allein!

Autor: caspar 06.06.2021

Nein, hier erfüllt sich, was Gott durch den Propheten Joel vorausgesagt hat. Bei ihm heißt es: „‚In den letzten Tagen, spricht Gott, will ich die Menschen mit meinem Geist erfüllen. Eure Söhne und Töchter werden aus göttlicher Eingebung reden, eure jungen Männer werden Visionen haben und die alten Männer bedeutungsvolle Träume. Allen Männern und Frauen, die mir dienen, will ich in jenen Tagen meinen Geist geben, und sie werden in meinem Auftrag prophetisch reden." Apostelgeschichte 2,16–18 (Hoffnung für alle) Man stelle sich folgende Situation vor: Eine Gruppe von gläubigen Männern und ein paar Frauen versammelt sich regelmäßig zum Gebet und zum Gespräch. Bei einem dieser Treffen (es war ein Feiertag), hören sie plötzlich ein Brausen wie von einem gewaltigen Sturm. Und dann sehen sie, wie sich etwas wie kleine Flammen auf jedem Einzelnen von ihnen niederlässt. Kaum haben sie sich von diesem Geschehen „erholt", passiert wieder etwas: Die Anwesenden beginnen in fremden Sprachen zu reden, die sie nicht gelernt haben! Als Passanten und Festbesucher sich – vom Brausen angelockt – dem Haus nähern, werden sie in ihrer eigenen Sprache von den Gläubigen angesprochen. Diese Gläubigen, die sich täglich versammelten, waren Judenchristen: Sie hatten Jesus Christus auf seinen Reisen begleitet, seine Predigten gehört, sich für ihn entschieden. Und auch dafür, seine befreiende Botschaft weltweit zu verbreiten. Welch eine Herausforderung! Wo sollten sie anfangen und wie sollten sie die Menschen erreichen? 50 Tage nach der Auferstehung Christi bekamen sie die Antwort: Nicht einmal durch den Einsatz des größten Heeres war diese Aufgabe zu erfüllen, sondern nur durch Gottes Geist (Sach 4,6)! An diesem Tag gingen die heutigen Worte des Propheten Joel in Erfüllung, wie Petrus in einer gewaltigen Predigt vor ein paar Tausend Menschen erklärte. 3000 von ihnen ließen sich noch am selben Tag taufen! Pfingsten wurde zum Start der weltweiten Mission. Jedes Jahr erinnert Gott uns zu Pfingsten daran: Lass mich machen – mit dir und durch dich! Wenn Gott dir eine Aufgabe anvertraut, dann schenkt er dir die dafür notwendige Gabe. Stelle dich ihm heute zur Verfügung und lass dich dann überraschen! Elí Diez-Prida

© Advent-Verlag Lüneburg - mit freundlicher Genehmigung

Bibellese: Morgens: 2. Chronik 4–6 Abends: Johannes 10,24–42

Dieser Artikel wurde bereits 211 mal angesehen.

Powered by Papoo 2016
670663 Besucher