www.adventgemeinde-landshut.de / 7: Aktuelles > 21-09-12 Gott versichert Dir: Gerettet!
.

21-09-12 Gott versichert Dir: Gerettet!

Autor: caspar 12.09.2021

Wer aber bis ans Ende standhaft bleibt, wird gerettet. Matthäus 24,13 (Neue Genfer Übersetzung) Die Zeit der öffentlichen Wirksamkeit Jesu ging dem Ende entgegen. Er war entschlossen, der Welt durch seinen Tod am Kreuz Versöhnung zu bringen. Noch einmal ging er mit seinen Jüngern auf den Ölberg. Vor ihnen lag die Stadt Jerusalem mit dem Tempel. Da fragten sie ihn: „Welches Zeichen wird deine Wiederkunft und das Ende der Welt ankündigen?" (Mt 24,3 NGÜ). Jesus nannte daraufhin Zeichen, die seinem Kommen vorausgehen sollten. Inmitten der von ihm erwähnten Zeichen steht das Bibelwort mit dem er alle, die an ihn als ihren Erlöser glauben, ermutigt, unbeirrbar auf seine Wiederkunft zu warten. Die Zeichen, von denen Jesus sprach, waren nicht dazu bestimmt, über den Zeitpunkt seines Kommens zu spekulieren. Vielmehr sollten sie zu allen Zeiten Jesu Nachfolger daran erinnern: Jesus wird ganz gewiss wiederkommen. Zeit und Stunde seines Kommens hängen auch nicht von vermeintlichen Aktivitäten der Gemeinde ab. Christi Wiederkunft bleibt allein der souveränen Entscheidung Gottes vorbehalten (Offb 14,15). Mein persönliches Heil ist keinesfalls abhängig vom Zeitpunkt seiner Wiederkunft, sondern von dem, was Jesus für mich getan hat. Dennoch kommt es darauf an, dass ich im Vertrauen an ihm festhalte und nicht aufgebe, das Kommen meines Heilandes von ganzem Herzen zu erwarten. Darum rät Paulus: „Wie ihr nun angenommen habt den Herrn Christus Jesus, so lebt auch in ihm." (Kol 2,6) Am Anfang des Christseins steht die Taufe, die bewusste Entscheidung für die Nachfolge Jesu. Fortan kommt es darauf an: „Bleibt im Glauben fest ... Für das, was euch geschenkt ist, könnt ihr ihm nicht genug danken!" (Kol 2,7 NGÜ) Das gilt auch in schwierigen Zeiten des Lebens, im Alter oder bei schwerer Krankheit. Wer täglich aus dem Dank lebt, darf gewiss sein, dass Christus vollenden wird, was er angefangen hat (Phil 1,6). Wer Jesus in sein Leben aufgenommen hat, dem gibt der Heilige Geist die Gewissheit, ein Kind Gottes zu sein. Er ist damit Erbe des ewigen Lebens auf einer erneuerten Erde ohne Leid und Tod. Was immer auch in Zukunft auf dich zukommen mag, Jesu Zuspruch für dich lautet: „Wer aber bis ans Ende standhaft bleibt, wird gerettet." (Mt 24,13 NGÜ) Manfred Böttcher

© Advent-Verlag Lüneburg - mit freundlicher Genehmigung

Bibellese: Morgens: Sprüche 3–5 Abends: 2. Korinther 1

Dieser Artikel wurde bereits 56 mal angesehen.

Powered by Papoo 2016
656610 Besucher